Neue Berufe in der IT-Branche
Beruf Aktuell | Erfolg im Job | IT-Branche | Online-Marketing 

Online-Marketing Manager

Tipps | How-To | Antworten | Lösungen | Online-Marketing mit Erfolg




Der Online-Marketing-Manager

Das Berufsbild des Online-Marketing Managers

Ist der Online-Marketing-Manager der neue Traumberuf mit immer weiter steigenden Karrierechancen? Was übt die Faszinitionn dieses Berufes aus? Sprich: was macht ein Online-Marketing-Manager eigentlich genau?.

Die Aufgabenbereiche jedenfalls sind überaus vielfältig und abwechsungsreich. Zudem kommt ein Online-Marketing Manager nicht umhin sich kontinuierlich weiter zu entwickelen, da der Beruf immer wieder neue Aufgaben und Anforderungen mit sich bringt. Die Aufgaben des Online-Marketing Manager lassen sich in etwa in folgende Bereiche einteilen:

Die vielfältigen Aufgaben des Online-Marketing Managers

Die klassische Perspektive und die Welt des Internets

Der Beruf des Online-Marketing Managers ist eng mit dem Beruf des Marketing-Managers verwandt, jedoch richten sich seine Aufgaben ausschließlich auf den Bereich des Internets. Daher erfordert dieser Beruf neben klassischen Marketingkenntnissen und einem kreativen Herangehen an verschiedene Marketingstrategien auch ein technisches Verständnis für das Internet und die dort spezifischen Mechanismen.

Suchmaschinenoptimierung, E-Mail und Werbung

Das Aufgabenprofil eines Online-Marketing-Managers ist vielschichtig und befasst sich insbesondere mit den Arbeitsfeldern Online-Advertising, Suchmaschinen-Marketing, E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing, E-Commerce sowie Web-Controlling und -analyse.
Im Bereich E-Commerce verantworten Online-Marketing-Manager Online-Shops als Vertriebskanal von Unternehmen oder betreuen als Affiliate-Manager Kooperationspartner im Online-Geschäft.



Social-Media erobert die Vertriebskanäle

An Bedeutung gewonnen hat in den letzten Jahren das Themenfeld „Social-Media“, bei dem die öffentliche Darstellung von Unternehmen und ihren Produkten im Internet im Vordergrund steht (z.B. mittels Blogs, Communities und Kundenbewertungsportale).
Der Zugang zum Beruf des Online-Marketing Mangers erfolgt über ein Studium der Wirtschaftsinformatik, der Betriebswirtschaftslehre mit entsprechender Schwerpunktsetzung oder im Rahmen einer Weiterbildung, z. B. auch berufsbegleitend an einer Fernakademie oder Abendschule.