Wissens-Datenbank
Wissensdatenbank   |   Knowledge Base   |   FAQ

Was macht eine Agentur

Knowledge-Base  |  Online-Marketing mit Erfolg




Die Agentur (oder Agency)


Was macht eine Agentur und wozu gibt es sie überhaupt? Welche Art von Unternehmen ist eine Agentur (oder Ageny) und was ist ihre Aufgabe. Oder in welchem Aufgabenbereich liegen ihre Einsatzmöglichkeiten?

Was macht eine Agentur

Agenturen arbeiten als Unternehmen im Auftrag von Kunden oder werden für diese tätig.

Im Auftrag von Werbungtreibenden Marketing- und Werbekampagnen planen, entwerfen und produziert sie z.B Werbung. Dann handelt es sich um sogenannte Kreativagenturen.

Die Platzierung der Werbung erfolgt durch die Mediaagenturen. In Deutschland gibt es allein über 30.000 Unternehmen, die sich als Werbeagentur bezeichnen. Dazu zählen mitunter Agenturen mit 500 Angestellten, aber ebenso der einzelne Grafiker, der sich selbstständig gemacht hat und Layouter, Texter, Berater, Buchhalter und Akquisiteur in Personalunion ist. Aus diesem Grund stellt sich die Frage: Was macht eine Agentur? Hier also einige Beispiele an Agenturen.

Auch wenn mitunter die Werbeagentur die bekannteste Form einer Agentur sein dürfte, hier einige Agenturarten (alphabetisch sortiert), die wenig bis gar nichts mit einer zu tun haben:

Arten von Agenturen

  • Event-Agenturen
    (spezialisiert auf die Durchführung von Veranstaltungen)
  • Full-Service-Agenturen
    Werbeagentur, die “alles aus einer Hand” bietet
  • Media-Agenturen
    (spezialisiert auf die Einschaltung bei den Verlagen und Sendern)
  • Model-Agenturen
    (führen Foto-/Filmmodelle in ihrer Datenbank)
  • Online- oder Internet-Agenturen
    (spezialisiert auf den Bereich online)
  • PR-Agenturen
    (spezialisiert auf Öffentlichkeitsarbeit)
  • Promotion-Agenturen
    (spezialisiert z.B. auf die Verteilung von Probeexemplaren)
  • SEO-Agenturen
    (spezialisiert auf Suchmaschinenoptimierung und/oder -marketing)
  • Social-Media-Agenturen
    (spezialisiert auf die Kommunikation über die Social-Media-Kanäle)
  • Verpackungs-Agenturen
    (spezialisiert auf die Gestaltung bzw. das Design von Verpackungen)
  • Ausserdem Kreativagenturen, Künstleragenturen, u.v.a.
    Etliche weitere Formen an Agenturen existieren in einer Vielzahl an Nischen und Ausprägungen.

Definition einer Agentur

Wie kann daher die Definition einer Agentur lauten? Landläufig bekannt oder sagen wir beliebte Formen einer Agentur sind die Werbeagentur, die Internetagentur, oder ganz allgemein, die Full Service Agentur, als eine der meist verbreitesten Formen einer Agentur.

Es wäre also sinvoll, davon auszugehen, eine Agentur als Organisation im Hinblick auf diese Überlegegungen anzunehmen.

Wikipedia beschreibt eine Werbeagentur als ein Dienstleistungsunternehmen, welches für Unternehmen und andere Auftraggeber die Beratung, Konzeption, Planung, Gestaltung und Umsetzung von Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen übernimmt. Sachlich gesehen, sicherlich korrekt, bei genauerem hinsehen werden Sie feststellen, dass da viel mehr an Bedeutung dahinter steckt.

Alleine die Nähe der Agentur zur Konzern- oder Firmenspitze birgt das Potential und die Möglichkeit der Einflußmahme auf die Firmenpolitk, die sonst eher selten gegeben ist.


Noch mehr Quellen zum Weiterlesen